Du bist hier richtig, wenn …

Du bist hier richtig, wenn…

Ich schreibe für Menschen in der Lebensmitte – zwischen 42 und 49 –, für Menschen, die einen Neuanfang wagen wollen. Die Lebensmitte war einmal das fatale Alter der „Midlifecrisis“ und ist heute der ideale Moment für einen Neuanfang. Denn noch nie zuvor sind Menschen so alt geworden wie wir heute. Duzen oder siezen? Das war für mich die Frage, als ich mit dem Bloggen anfing. Lies hier, warum ich ich für das Duzen entschieden habe.

Neuanfänge verlaufen nicht ohne Risiken und Gefahren. Wie man sie umschifft, auf sie reagiert, gut mit ihnen umgeht und besser mit ihnen klar kommt, darum geht es in den Inspirationen. Ich schreibe für Menschen, die sich fragen: Soll das schon alles gewesen sein? Will ich so weitermachen? Geht da noch was? Wie komme ich hier raus aus der Mühle? Wie kann ein Neuanfang gelingen? Wie kann ich die Komfortzone verlassen, die Nase in den Wind der Risikozone stecken, ohne in die Panikzone zu geraten? Was brauche ich, um meine Ziele zu erreichen und erfolgreich zu werden?

​Sei risikobereit, aber vermeide Panik!

Click to Tweet
  • Du bist hier richtig, wenn du auf Unternehmen keine Lust mehr hast, die dich kaputt machen (…erkennst du an körperlichen Symptomen wie: Stress, Burnout, Frust, Krankheit oder auch am Hinleben auf Feierabend, Wochenende, Urlaub oder Rente).
  • Du bist hier richtig, wenn du auf Unternehmen keine Lust mehr hast, in denen dir die Wertschätzung fehlt (durch Chefs, Kollegen oder auch dich selbst…).
  • Du bist hier richtig, wenn du auf Unternehmen keine Lust mehr hast, in denen du dich nicht weiter entwickeln kannst (nervtötende Routinen anstelle spannender Lernkurven, Unterforderung oder Überforderung, reine Brot-und-Butter-Jobs…).
  • Du bist hier richtig, wenn du auf Unternehmen keine Lust mehr hast, in denen dein Gehalt in keinem Verhältnis zu deiner Leistung steht, sondern eher einer Aufwandsentschädigung oder einem verführerischen Schmerzensgeld gleicht.
  • Du bist hier richtig, wenn du dein Ding machst, bereits selbstbändig bist oder gerade davor stehst, den Schritt zu wagen und auf der Suche nach Anregungen, Inspirationen, Kooperation, digitalen Tools und mentalen Techniken bist.


Wenn du jetzt einmal innerlich genickt hast, lies weiter.

Denn ab hier geht es um dich: dein Leben, deinen Neuanfang, deinen Erfolg, dein mentales Mindset, deine Selbstentfaltung, deine Erfüllung, deine Werte, deine Wege zum Ziel, deine Hindernissbewältigungs-Überlebens-und-Erfolgsstrategien, vielleicht sogar deine Berufung.

Eine Frage der Haltung: Duzen oder siezen?

Ich habe in der Hängematte lange darüber nachgedacht, ob ich vom „Sie“ zum „du“ wechseln kann. Und ich verrate dir, was mich bewogen hat, es auch zu tun. Weil das Siezen für mich in die alte Businesswelt (des 20. Jahrhunderts) gehört, in der Konkurrenz anstelle von Kooperation herrscht(e). Weil das Siezen eher auf Status und Hierarchie als auf Augenhöhe abzielt. Ich habe mich für ein wertschätzendes du entschieden, von Mensch zu Mensch, unter Gleichgesinnten. So wie wir uns auch in meinen Erfolgsteams duzen, wo wir uns auf Augenhöhe gegenseitig unterstützen, um erfolgreicher zu werden und die Arbeitswelt nicht erst morgen, sondern heute zu verändern. Ich habe mich für das du entschieden, weil es sich von du zu du anders denkt und fühlt. Weil ich mit Menschen nah und nahbar zusammenarbeite, die sich geistig jung fühlen, auch wenn sie in der Lebensmitte angekommen sind. Wenn du jünger oder älter bist und dich angesprochen fühlst, bist du natürlich trotzdem herzlich willkommen. Es ist ein du unter Menschen, die aufbrechen, um das Leben zu führen, das sie eigentlich führen wollen und jetzt endlich dazu kommen, es auch zu tun.

​Es geht um Kooperation anstelle von Konkurrenz.

Click to Tweet

​Ich freue mich auf dich, deine Kommentare, deine Wertschätzung, deine Fragen, dein Interesse und bin gespannt, von deinen Zielen, Träumen und Visionen zu erfahren.

​Werde, was du kannst! Wer, wenn nicht du?! Wann, wenn nicht jetzt!

Click to Tweet

Bleib neugierig!

Foto: © Dr. Kerstin Gernig – Auf Augenhöhe

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?