Aufschieben war gestern – Heute erobern wir die Welt!

Entdecke die Kunst, das Prokrastinieren zu besiegen und deine Träume zu verwirklichen

Bist du ein Träumer oder ein Macher! Willkommen in der Welt, wo Träume nicht nur geträumt, sondern gelebt werden. In diesem Beitrag erfährst du, was Prokrastinieren bedeutet und vor allem, wie du es überwindest, um deine Ziele zu erreichen.

Ab und an sagen mir Menschen im Coachingvorgespräch auf meine Frage, was sie zu mir führt: „Ich kann mich nicht entscheiden.“ „Ich brauche einen Tritt in den A…“. „Ich träume schon seit Jahren davon, aber …“ Doch ich gehöre nicht zu den Menschen, die Lust hätten, jemanden extrinsisch zu motivieren. Denn ich bin überzeugt, dass nur intrinsische Motivation zu einem wirklich erfüllten Leben führt. Allerdings gibt es gute Techniken für Menschen, die zum Prokrastinieren neigen, um sich selbst zu motivieren. Und diese Techniken verrate ich hier.

Was ist Prokrastinieren?

Prokrastinieren klingt wie ein exotisches Gericht, ist aber eher ein zäher Brocken auf dem Weg zu deinen Träumen. Es bedeutet, Aufgaben aufzuschieben, oft bis zur letzten Minute. Klingt das vertraut für dich? Dann lies weiter!

Warum wir aufschieben

Menschen prokrastinieren aus verschiedenen Gründen: Sie haben Angst vor dem Scheitern. Oder: Ihr eigener Perfektionismus steht ihnen im Weg. Oder: Die Couch ist gerade mal wieder so gemütlich und es ist so einfach, sich mit tausend schönen Dingen abzulenken. Der kurzfristige Genuss eines Films steht dem langfristigen Gewinn, der mit kontinuierlicher Anstrengung verbunden ist, dummerweise im Weg. Aber keine Sorge, es gibt einen Weg heraus aus dem Dilemma zwischen Wunsch und Wirklichkeit!

"Nicht der Berg ist das Hindernis, sondern der kleine Stein in deinem Schuh." – Erfahre hier, wie du den Stein entfernst und deinen Berg erklimmst.

Click to Post

Der Sprung von der Couch in die Aktion: Träumer oder Umsetzer?!

Was unterscheidet den, der träumt, vom dem, der seine Träume umsetzt? Es ist die Entscheidung, aufzustehen und zu handeln. Entdecke, wie du diese Entscheidung jeden Tag aufs Neue treffen kannst.

Der Schlüssel zur Umsetzung deiner Träume

Um deine Träume zu verwirklichen, brauchst du mehr als nur einen Traum. Du brauchst einen Plan, eine innere Entschlossenheit, deinen Traum auch wirklich verwirklichen zu wollen. Und du musst bereit sein, jeden Tag (wenigstens) einen (kleinen) Schritt zu machen. Mache dazu einen Vertrag mit dir selbst. Und überprüfe jeden Abend, ob du deinen Vertrag eingehalten hast mit einer sichtbaren Strichliste an deiner Wand. Was Menschen zum Handeln motiviert, ist eine klare Vision, die ihren Werten entspricht.

Hast du eine Vision von deinem Leben? Weißt du, was du mit deiner wertvollen, zeitlich begrenzten Lebenszeit anfangen möchtest? – Wenn nicht erstelle dein Visionboard. Das gehört an den Anfang des Jahres und nicht ans Ende. Ohne Vision auf die Welt zu kommen, ist nicht das Problem. Aber ohne gelebte Vision die Welt wieder zu verlassen. Denn es ist die Umsetzung deiner Träume, Werte und Vorstellungen, die dein Leben zu einem erfüllten macht. Auf meinem Blog findest du eine Anleitung, wie du dein persönliches Visionboard erstellen kannst. Erstellen kannst du es nur selbst. Bei der Umsetzung kann ich dich begleiten.

"Der beste Zeitpunkt für den ersten Schritt war gestern. Der zweitbeste ist jetzt." – Erfahre, wie du jeden Tag zum besten Zeitpunkt machst.

Click to Post

Was sagt eine Psychologin zum Prokrastinieren?

Aus der Perspektive einer Psychologin betrachtet, ist Prokrastination ein faszinierendes Phänomen. Denn sie entsteht oft aus einem Konflikt zwischen deinem Verstand und deinen Emotionen. Dein Verstand sagt dir, dass du eine Aufgabe erledigen solltest, aber deine Emotionen bevorzugen sofortige Befriedigung, die sie einer Anstrengung und Lustaufschiebung vorziehen. Das führt zwangsläufig zu einem inneren Widerstand.

Faktoren wie Angst vor Misserfolg, Perfektionismus oder mangelndes Zeitmanagement spielen natürlich auch eine Rolle. Interessanterweise ist Prokrastination aber nicht unbedingt ein Zeichen von Faulheit, sondern vielmehr der Versuch, unangenehme Gefühle oder auch eine Überforderung zu vermeiden. Wenn du diese psychologischen Hintergründe verstehst, kannst du Strategien entwickeln, um Prokrastination effektiv zu überwinden und ein erfüllteres, produktiveres Leben zu führen.

Fazit

Prokrastination ist ein verbreitetes Hindernis, aber eines, das du überwinden kannst. Mit der richtigen Einstellung, innerer Entschlossenheit und vor allem ein paar Techniken, die du regelmäßig anwendest, um gute neue Gewohnheiten in dein Leben zu bringen. Mit neuen Gewohnheiten kannst auch du deine Träume umsetzen.

Und da ich weiß, wie umsetzungsstark Menschen sind, wenn sie genau wissen, was sie zu tun haben, ohne sich dabei zu überfordern, habe ich meine Coaching Akademie aufgebaut. Durch die Module bekommst du einen klaren Fahrplan mit konkreten Deadlines und Feedbacks, Knowhow und Impulsen und vor allem einer extrem wertvollen Spiegelung in unseren Coachinggesprächen: eine Spiegelung, die sich kein Mensch selbst geben kann.

Ungewöhnliche UnternehmerInnen geben nicht auf. Deshalb heißt es jetzt, den ersten Schritt machen und dann: dranbleiben! Mit einer motivierenden Vision vor Augen und einer klaren Guideline kann das auch dir gelingen. Lade dir hier meinen Artikel zur Veränderung deiner Gewohnheiten in der Zeitschrift Health Style.

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Und wenn du dabei Unterstützung brauchst, buche jetzt dein kostenfreies Vorgespräch. Wann ist die beste Zeit, um deine Träume in die Realität umzusetzen? Jetzt!

Click to Post

Ich hoffe, dass dich dieser Beitrag ein wenig inspiriert, den ersten Schritt zu machen. Denk daran, das größte Abenteuer beginnt mit einem ersten kleinen Schritt. Vielleicht magst du ein paar Schritte gemeinsam gehen!

Interessiert dich das
52 Wochen Coaching
Power Programm?


Dann finde heraus, ob du zum Programm

 und ob das Programm zu dir passt ;-).

Dr. Kerstin Gernig hat 4,87 von 5 Sternen 735 Bewertungen auf ProvenExpert.com